Mein Freund, der Baum.

Wählen Sie unter dem Menü-Punkt "Bestellung"die Region aus, in der Sie eine Apfelbaumpatenschaft übernehmen wollen.

Bestellen Sie Ihr Urkundenzertifikat mit persönlicher Mitteilung auf Ihren eigenen Namen oder auf den des zu Beschenkenden.

Entscheiden Sie sich für eine leckere Apfelsorte und die Urkunde im Format A4 wird dann zu Ihren Händen oder direkt an den neuen Paten geschickt.

Darüberhinaus kann der Pate zu einem bestimmten Datum per Email begrüßt werden um auf diesem Wege auch ein Foto seines Paten-Baumes zu erhalten.

Sie sind herzlichst eingeladen Ihren Baum jederzeit zu besuchen. Damit wir vor Ort Ihre Fragen beantworten können und Sie sich ungestört bei uns in der Natur bewegen können, bitten wir Sie erstmals um eine vorherige Anmeldung per Mail oder per Telefon bzw. um einen Besuch zu den angegebenen Öffnungszeiten.

Erfreuen Sie sich an Ihrem „eigenen“ Baum und kommen Sie im Herbst zur Apfelernte um die Äpfel selbst vom Baum zu pflücken. Erwirtschaften Sie Ihr eigenes Obst, und mit etwas Glück und viel Sonnenschein trägt Ihr Baum deutlich mehr Früchte als erwartet und Sie gehen vollbepackt mit leckeren Vitaminen wieder nach Hause. Im Falle unserer Bio-Äpfel können Sie den Mehrertrag Ihres Patenbaumes dann zum Selbstpflückerpreis erwerben.

Wir garantieren Ihnen einen Mindestertrag von 20 kg Äpfeln aus dem integrierten Anbau. Falls Ihr Baum weniger Ertrag haben sollte, füllen wir Ihre Erntemenge entsprechend auf. Sollten Sie sich für Bio-Äpfel aus dem ökologischen Landbau interessieren, garantieren wir Ihnen 10 kg.

Und wenn Sie nicht selbst im Herbst zur Ernte kommen können, erhalten Sie die garantierte Mindestmenge der Äpfel Ihrer Sorte, die Sie auch nach der Ernte des Jahres Ihrer Baumpatenschaft direkt auf unseren Obsthöfen abholen können.


Alle Paten werden von uns stets über aktuelle Neuigkeiten, die Blüte- und Ernte-Termine sowie exklusive Angebote nur für die Apfel-Paten per E-Mail informiert.

Zur besseren Planung Ihrer persönlichen Termine, sollten sich alle Paten die Wochenenden von Anfang September bis Mitte Oktober Rot im Kalender markieren, da in dieser Zeit die Ernte der Apfelbäume ansteht. Die genauen Termine werden wir Ihnen dann per Mail und hier auf unserer Neuigkeiten-Seite mitteilen.

Selbst abholen

Sofern Sie nicht selbst pflücken, übernehmen wir das Ernten und die gekühlte Lagerung Ihrer Äpfel. Die Äpfel, die von den Paten nicht selbst geerntet werden konnten, werden bei uns bis zum Ende des Jahres gelagert. Bis zum 30.11. des Jahres in dem die Patenschaft gültig ist, können gegen Vorlage der Patenschafts-Urkunde 20 KG bzw. 10 kg Bio-Äpfel der Sorte die auf der Urkunde steht, auf dem jeweiligen Obsthof abgeholt werden.

Wir freuen uns auf Sie!


SITE MAP